Selbstorganisierte Fahrten

aus der Erzdiözese München und Freising

Rom erwartet dich! Wir freuen uns auf eine unvergessliche und gute Zeit mit euch bei allen unseren Veranstaltungen in Rom.

Pilgerpaket

Bestätigte selbstorganisierte Wallfahrten aus der Erzdiözese München und Freising erhalten das umfangreiche Pilgerpaket mit Wallfahrerabzeichen.

Die Erzdiözese München und Freising gibt einen Zuschuss zur Wallfahrt. Deshalb entstehen für das Pilgerpaket keine Kosten.

Inhalt Pilgerpaket Erzdiözese München & Freising:

  • Sonderaudienz mit Papst Franziskus auf dem Petersplatz
  • Gottesdienste der Erzdiözese München & Freising
  • Blind Date und besondere Angebote
  • Internationaler Pilgerbeitrag, PilgerApp, Liedheft und Wallfahrtstuch
  • Diözesaner Pilgerhut und Armband
  • Medizinische Begleitung
  • Diözesane Hotline in Rom
  • Schulung und Materialien für die Gruppenleitungen

Im Pilgerpaket 2018 ist das ATAC-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr in Rom nicht enthalten.

Altersempfehlung

Für alle Wallfahrten nach Rom empfehlen wir dringend ein Mindestalter von 13 Jahren. Das Programm der Wallfahrt ist für Jugendliche ab 13 Jahren konzipiert.

Beantragung von Reisen

Falls ihr eine selbstorganisierte Wallfahrt ohne Reisebüro plant, erinnern wir euch an die Verwaltungsanweisung „Reisen durch Kirchenstiftungen“.

Vorbereitung

Im Frühjahr 2018 werden für alle Gruppenleiter/innen Unterlagen zur Vorbereitung zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus finden vor der Wallfahrt Gruppenleiterschulungen statt.

Material

Material
Mehr für die Gruppenleitung

Inhaltliches Material für Vorbereitung und Durchführung der Wallfahrt