Kontakt

Ministrantenverband München und Freising

KorbiniansHaus der Kirchlichen Jugendarbeit

Preysingstr. 93

81667 München

info@mv-muenchen-freising.de

mv-muenchen-freising.de

Wie schön, dass du geboren bist!

365 Tage Ministrantenverband München & Freising! Mit Geburtstagskuchen und viel Lust auf Verband in die Zukunft!

#wirhabennochvielvor #aufnahmebdkj #jetztgehtserstrichtiglos #ministranten #erzbistummuenchenundfreising

Mehr

3. Diözesanversammlung

Der Ministrantenverband wächst! Die Diözesanversammlung hat Pfarreigruppen aus der ganzen Diözese aufgenommen. Logo und Website wurden beschlossen und ein Kreativprozess zum Slogan des MV angefangen. Der Vorstand ist mit der Wahl von Veronika Burgmayr und Simon Franz nun voll besetzt. Herzlichen Glückwunsch an die neuen Vorstände!

Übergang gestalten

Liebe Ministranten, liebe Dekanatsvorstände der bestehenden Ministrantenverbände,

das Jahr 2018 steht ganz im Zeichen des Übergangs der bestehenden Dekanatsverbände in den neuen diözesanen Ministrantenverband (MV). Damit der Übergang gut gelingt, gibt es hier eine Anleitung zum Vorgehen in euren Verbänden: "In 3 Schritten in den Ministrantenverband".

Übergang gestalten - Info Pfarreigruppe und Dekanatsebene

Übergang gestalten - Info Hauptamtliche

Solltet ihr noch Fragen zum neuen Ministrantenverband oder Übergangsprozess haben könnt ihr euch gerne an uns wenden: info@mv-muenchen-freising.de

Euer Diözesanvorstand

Manuela van der Berg, Stefan Heumann, Markus Lentner

2. Diözesanversammlung

Engagiert und motiviert beschloss die Versammlung den weiteren Fahrplan zum Übergang der bisher bestehenden Regionalverbände in den Ministrantenverband München und Freising. Die junge Satzung wurde um einen kurzen Passus ergänzt, den das Finanzamt München zur Anerkennung der Gemeinnützigkeit gefordert hatte. Mit zwei gegründeten Arbeitsgruppen blickt der MV mit der AG Jugendkorbinian und der AG Ministrantenaktion 2019 auf die inhaltliche Zukunft des Verbandes.

#MinisFeiern Verbandsgründung

"Mit dem Ministrantenverband geht für mich ein Wunsch in Erfüllung", freute sich Weihbischof Wolfgang Bischof über die Ehrenmitgliedschaft, die ihm der Diözesanvorstand für seine Unterstützung verlieh. Diözesanvorsitzende Manuela van der Berg stellte den Mitgliedsantrag vor und rief die Ministranten auf, sich im Verband für ihre Themen und Bedürfnisse zu engagieren.

Die zahlreichen Mitmachangebote erkundeten 70 Ministranten, die ins KorbiniansHaus gekommen waren. Sie schnupperten an verschiedenen Weihrauchsorten, machten ihr Papstselfie, schrieben ihre Wünsche für den neuen Verand auf und kreierten leckere Schokospieße.

Mit Weihbischof Wolfgang Bischof feierten die Ministranten einen stimmungsvollen Gottesdienst in der Jugendkirche München, der mit einer gemeinsamen Evangeliumsprozession aller Minis ministrantenspezifische Akzente setzte.

Glückwunsch! - Ministrantenverband München und Freising gegründet

Die Ministranten im Erzbistum München und Freising haben am 19. September 2017 einen eigenen diözesanen Jugendverband gegründet. Ihren eigenen Zugang zu Spiritualität, Glaubensbildung und ehrenamtlichen Engagement werden sie künftig selbst vertreten.

Gründung am 19. September 2017

Deutschlands erster diözesaner Ministrantenverband gegründet

Neuer Jugendverband entsteht in der Erzdiözese München und Freising

Am Abend des 19. September 2017 trafen sich 21 Vertreter bestehender regionaler Ministrantenverbände und Oberministranten aus Pfarreien / Pfarrverbänden aus der gesamten Erzdiözese München und Freising im Münchner KorbiniansHaus der kirchlichen Jugendarbeit. Sie diskutierten und verabschiedeten die Satzung des deutschlandweit ersten diözesanen Ministrantenverbands. Gegründet wurde der Ministrantenverband München und Freising, der erste ein gesamtes (Erz-)Bistum umfassende Jugendverband für Ministrantinnen und Ministranten.

In den ersten Vorstand des diözesenweiten Ministrantenverbands gewählt wurden am 19. September 2017: Manuela van der Berg, Stefan Heumann und Markus Lentner. „Ministrantenarbeit lebt von Vernetzung, vom Austausch von Glauben, Erfahrungen und Ideen. Ich freue mich, dass wir nun auch die Strukturen geschaffen haben, die uns vernetzen und so auch den vielen jungen engagierten Menschen in den Pfarreien eine Stimme geben“, erklärte Manuela van Berg. Erster Vorstand (v.l.n.r.): Markus Lentner, Manuela van der Berg, Stefan Heumann (Bild: EJA) Einen besonderen Stellenwert für den Ministrantenverband München und Freising haben – laut Präambel der Gründungssatzung – „...die liturgische Bildung, die Glaubensbildung und die Gestaltung des spirituellen Lebens von Ministranten und Ministrantinnen...“ Auf die Förderung der Selbstverwirklichung und des ehrenamtlichen Engagements von Kindern und Jugendlichen wird ebenso Wert gelegt, wie auf die Mitarbeit von Ministranten und Ministrantinnen bei Entwicklungen in Kirche, Gesellschaft, Staat und internationalen Beziehungen. Innerhalb der Erzdiözese München und Freising versteht man sich als Plattform zum Austausch für die Ministrantenarbeit.

„Ich freue mich, dass Ministranten sich selbst vertreten und ihr spirituelles Profil zum Ausdruck bringen wollen, sagte Markus Lentner, Referent für Ministrantenarbeit und religiöse Bildung im Erzbischöflichen Jugendamt München und Freising, der die Gründungsphase des neuen Jugendverbands intensiv begleitete.

Mit einem festlichen Gottesdienst mit Weihbischof Wolfgang Bischof am 29. Oktober 2017 um 16:30 Uhr in der Münchner Jugendkirche (Preysingstraße 87, 81667 München) wird die Gründung des Ministrantenverbands München und Freising gefeiert.