Neustart Ministrantenarbeit

Neustart Ministrantenarbeit?

Hurrah! 10 Minis dürfen sich wieder face-to-face treffen.

"Normal" ist anders, denn Abstandhalten und Maskenpflicht gelten weiterhin. Gruppenerlebnis mit Masken und Abstand - ist das in Kirchlicher Jugendarbeit auch machbar?

Normal heißt nicht wie vorher, sondern anders. Jetzt stellt sich nicht mehr die Frage "Was ist erlaubt?" - mit Blick auf die konkreten Aktivitäten und Veranstaltungen unserer Ministrantenarbeit müssen wir uns fragen "Was wollen und können wir verantworten?", wenn uns die Gesundheit unserer Kinder, Jugendlichen und deren Angehörige am Herzen liegt.

Die Infektionsgefahr durch das Corona-Virus ist kleiner geworden, aber es ist nicht verschwunden. Wir tun gut daran, die Balance zu halten: Infektionsschutz ernst nehmen und Beziehungen leben.

Ein Kommentar von Ministrantenreferent Markus Lentner

Aktuelles